Schließen

Trenoli Livenza: Eines für alles

Die Süddeutsche Zeitung hat unser Trenoli Livenza getestet.

Hier einige Zitate:

„Und damit lässt sich auch die Reichweitenfrage schnell beantworten: je nach Fahrweise, Topgrafie und Temperatur sind 70 bis 120 Kilometer kein Problem.“

„Der bequeme Sattel, die komfortable Positionierung des Lenkers und die vordere Federgabel in Kombination mit der höchst angenehmen Dämpfung durch die Spur Moto-X 27,5-Zoll-Reifen von Schwalbe sorgen dafür, dass die Touren mit dem Bayern-Bike aus Weiden auch länger ausfallen dürfen.“

„Saubere Sache: Das Trenoli Livenza Classico 750 ist für viele Einsatzzwecke geeignet.“

„Kraftquelle: Der Bosch Performance Line CX-Antrieb sorgt für ein dickes Grinsen am Berg.“

„Dazu passen der stabile Gepäckträger und die kräftige Beleuchtung, die vorne und hinten vom Akku gespeist wird.“

„Ein Übriges zum Wohlbefinden auf diesem Trenoli-Pedelec trägt der Performance Line CX-Mittelmotor von Bosch bei, dessen maximal 85 Newtonmeter das Pedelec dank der ausgefeilten Sensorik und der gut abgestuften Shimano Deore Zehngang-Schaltung mit Schwung auch steile und steilste Passagen hochschiebt – die entsprechende Beteiligung an den Pedalen mal vorausgesetzt.“

„Satt greifende Bremsen mit jeweils 190 Millimeter großen Scheiben sorgen für gut dosierbare Verzögerung.“

„Und der – nicht mehr selbstverständliche – Kettenschutz hält die Hosenbeine sauber.“

 

Den gesamten Bericht findet Ihr in der Süddeutschen Zeitung Ausgabe Nr.23

(Quelle: Süddeutsche Zeitung)

Für die Händlersuche werden Dienste von Drittanbietern verwendet.
Beim Anzeigen der Karte werden Cookies von Google Maps gespeichert.
Datenschutzerklärung anzeigen.

Karte anzeigen

Kontakt

MSA Motor Sport Accessoires GmbH
Am Forst 17 b 
D-92637 Weiden

09 61 / 38 85 - 0
info(at)trenoli.de

  • Social
  • trenoli auf Facebook
  • trenoli auf Instagram